Über unseren kindergarten

Das Gebäude des Kindergartens in der Spessartstraße wurde 1871 erbaut und bis 1972 als Schulhaus genutzt. Im Jahr 1988 wurde der Kindergarten eröffnet.

Im April 2017 zog der komplette Kindergarten ins Dorfgemeinschaftshaus im Blinden Grund in Hofstädten, das alte Gebäude wird umfassend renoviert.

Durch die Lage in der dörflichen Gemeinschaft spiegelt unser Kindergarten die familiäre und heimelige Geborgenheit wieder. Aufgrund der geringen Kinderzahl werden die Kinder in einer vertrauensvollen Atmosphäre betreut. Wir können auf jedes Kind eingehen, ihm eine individuelle Hilfestellung geben und es gezielt beobachten und fördern. Wir pflegen den engen Kontakt zu den Familien. Das Umfeld der Kinder ist meistens bekannt und dadurch ist ein guter Austausch möglich.

Der dörfliche Charakter zeigt viele Vorteile. So ist unser Kindergarten seit vielen Jahren in das Vereins- und Dorfleben eingebunden. Regelmäßige Besuche in unserem Dorfladen sind eine große Bereicherung. Außerdem werden bei vielen Veranstaltungen des Kindergartens, wie unserem Kindergartenfest und dem Martinszug die Einwohner mit eingebunden.